Pressemeldungen 2018

  • 02.02.2018: CVJM sammelt alte Handys
  • 16.02.2018: OMG 2018
  • 14.03.2018: Lesung mit Kerstin Hack
  • 06.04.2018: Secret Places

CVJM sammelt alte Handys (02.02.2018)

Umweltgerechte Entsorgung alter Geräte

Schon vor zwei Jahren hat der CVJM mit großem Erfolg Alt-Handys und Smartphones gesammelt und der Verwertung zugeführt. Mehrere Hundert Geräte konnten auf diese Weise recycelt werden. Wertvolle Rohstoffe können so zurück­gewonnen werden was zu weniger Umweltbelastung vor allem in Entwicklungs- oder Schwellen­ländern sorgt. Nun wird die Aktion wieder aufgenommen.

Untersuchungen gehen davon aus, dass weltweit über 100 Millionen nicht mehr benutzte Handys in den Schubladen liegen. In jedem Gerät sind über 60 Rohstoffen enthalten. Diese werden oft in Entwicklungsländern abgebaut, in Europa übliche Standards werden dabei längst nicht immer eingehalten. Zurzeit können die 5 Rohstoffe Gold, Silber, Palladium, Platin und Kupfer beim Handy-Recycling zurück­gewonnen werden. Der CVJM hat mit der bisherigen Aktion z. B. fast 2 kg Kupfer dem Wirtschaftskreislauf wieder zuführen können. Dazu kommen noch Silber und Gold.

Als Beitrag zum Umweltschutz startet der Esslinger CVJM daher eine neue Aktion und sammelt nicht mehr benötigte Geräte in einer Sammelbox. Die dort abgegebenen Geräte werden dann wieder zentral an eine Recyclingstelle geschickt. Die Abgabe ist werktäglich zwischen 9 und 12 und zwischen 14 und 18:30 Uhr möglich. Mehr zu der Aktion findet man im Internet unter www.handy-aktion.de.

Jugend­aktions­tage beim CVJM

Mittlerweile nun schon zum dritten Mal gibt es beim CVJM Esslingen die Jugend­aktions­tage „OMG“. Und die Liste der Gäste klingt durchaus wieder abwechslungsreich und interessant. Sie reicht vom Vize-Weltmeister im Bike-Trial bis zur ehemaligen Miss Germany, Lena Bröder.

In der Zeit vom 28.02. – 03.03. sind Jugendliche ab 13 Jahren wieder herzlich im CVJM-Haus an der Kiesstraße 3 willkommen. Ab 16:30 Uhr (am Mittwoch sogar schon 90 Minuten früher) kann man mit den unterschiedlichsten Angeboten seine Zeit verbringen. Ob die Wahl dabei auf die 30-Meter Carrerabahn fällt oder ein kreatives Angebot wie Sprühtattoos oder Fotobox wahrgenommen wird, ob man den Kick im Sumoringer - Anzug oder an der Kletterwand sucht ist ganz der persönlichen Leidenschaft überlassen. Zu bestimmten Zeiten gibt es dann im großen Saal das Hauptprogramm mit interessanten Gästen. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Den Start macht am Mittwoch der Bike Trial Vize-Weltmeister Nils Rieker. Am Donnerstag übernimmt dann mit Marco Michalzik ein Poetri-Slammer, Rapper und Songwriter. Freitags ist dann mit Thomas Stieben ein Sänger am Start, der es 2016 auf Anhieb ins Finale der RTL-Show „Supertalent“ schaffte. Er ist einer der Juroren bei der Esslinger Talentshow in diesem Jahr.

Am Samstag haben die jungen Esslingerinnen und Esslinger dann selber die Chance, eine echte Miss Germany kennenzulernen. Lena Bröder ist Lehrerin für katholische Religion und Hauswirtschaft. 2016 wurde sie dann zur Miss Germany gewählt. Und jetzt kommt sie nach Esslingen.

Die genauen Zeiten und Programmpunkte sind unter anderem auf der Homepage des Vereins zu finden: cvjm-esslingen.de/jugendliche/omg/

Lesung mit Kerstin Hack

"Das gute Leben" im CVJM Esslingen

Kerstin Hack liebt ihr Leben. Das liegt auch darin, dass sie sich persönlich und im Gespräch mit anderen intensiv gefragt hat: Was macht ein gutes Leben aus? Und ihre wichtigsten Erkenntnisse, auch aus ihrer Erfahrung als Coach und Trainerin, hat sie in einem Buch in 52 knackige Sätze verpackt.

Lebendig, offen und mit Tiefgang erklärt sie, wie man das Leben leichter und stärker und seine Beziehungen tiefer und zugleich entspannter gestalten kann. Erfahrungen und Erlebnisse aus ihrem eigenen Leben runden das Buch ab.

Am Freitag, 16. März 2018 kann man sie um 19:30 Uhr im Esslinger CVJM-Haus live erleben. Sie liest aus ihrem Buch, Musik und Snacks runden den Abend ab. Karten im Vorverkauf für 6 € gibt es in der Buchhandlung Das PLUS, Kiesstr. 3 in Esslingen (Abendkasse 8 €).

Kletterfreizeit am Gardasee für Jugendliche

CVJM bietet Freizeit für Kletterfans an

Klettern ist im Moment eine der angesagtesten Freizeitbeschäftigungen für Jugendliche. Kurse sowohl Indoor als auch draußen sind schnell ausgebucht. Der CVJM Esslingen bietet in diesem Jahr in den Pfingstferien die Möglichkeit, diesen Sport gemeinsam und draußen auszuüben.

Jugendliche, die in der schulfreien Zeit einen sportlichen Ausgleich zum Alltag suchen, können in der Zeit 21. - 27.05.2018 mit dem Esslinger CVJM zum Klettern an den Gardasee fahren. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener – es ist für jeden was dabei.

Das Ziel Pietramurata liegt 20 km nördlich vom Gardasee und ist umgeben von felsigen Bergen. Am Gardasee hat sich ein Hotspot des Sportkletterns etabliert, den nicht nur Italiener sondern auch viele
Gäste aus aller Welt gerne aufsuchen. Und das aus gutem Grund: Hier findet sich nicht nur eine große Auswahl an gut abgesicherten Klettergärten aller Schwierigkeitsgrade sondern es kann dort auch das ganze Jahr geklettert werden! Richtig Sichern lernen, grundlegende Klettertechniken oder alpine Gefahren sind nur einige Inhalte, denen sich die Gruppe unter der italienischen Frühjahrssonne widmen wird. Es gibt im Rahmen der Freizeit die Möglichkeit, den DAV-Kletterschein „Toprope“ oder bei entsprechenden Vorkenntnissen „Vorstieg“ zu erwerben.

Nähere Informationen und die Möglichkeit, sich anzumelden, gibt es direkt beim CVJM unter 0711/ 396965-0 oder über seine Homepage http://cvjm-esslingen.de/urlaub-freizeiten/

Überraschungsabende für junge Erwachsene

CVJM lädt ein zu „Secret Places“

Secret Places ist eine neue Veranstaltungsform, bei der junge Erwachsene sich unbekannten Orten in Esslingen verabreden. Orte, zu denen man sonst in der Regel keinen Zugang hat. Der Clou: Erst wenige Stunde vor dem Treffen erfährt man über sein Smartphone den genauen Treffpunkt. Der CVJM Esslingen bietet in den kommenden Wochen vier solcher Abende an.

Der erste Termin ist am Freitag 13.04.2018. Ab 19:30 Uhr kann man am Treffpunkt einlaufen – wenn man ihn kennt. Den genauen Ort erfahren die registrierten Teilnehmer nämlich erst drei Stunden vorher per SMS. Die Veranstalter verraten nur so viel, dass am „geheimen Ort“ Livemusik, ein Interview mit Fachleuten von diesem Ort, eine lebensnahe Message und ein Fingerfood- Buffet warten. Weitere Secret Places kann man an den folgenden Tagen kennenlernen: Donnerstag 19.04., Donnerstag 26.04. und Freitag 04.05.2018.

Für die Teilnahme genügt eine Registrierung unter www.secretplaces-es.de. Dort gibt der CVJM Esslingen als Veranstalter auch weitere Infos.