Ein Verein junger Menschen

– egal welcher Herkunft. Die Welt ist bunt und wird sichtbar bunter, auch bei uns im CVJM. Unsere Vision ist, ein Ort zu sein, an dem sich jede und jeder willkommen fühlt, an dem jeder und jede teilhaben darf, und an dem Berührungsängste abgebaut und Freundschaften geschlossen werden können.

Kultur & Co.

Egal, ob Du schon immer, schon lange oder erst seit Kurzem in Deutschland lebst: du bist herzlich willkommen! Hier kannst du neue Leute kennenlernen, mehr über die deutsche Kultur und Gesellschaft erfahren und eine gute Zeit haben. Hier erfährst du auch, was es für andere Angebote im CVJM gibt.

Neben einem kleinen Icebreaker gibt es bei Kultur & Co. jeweils einen kleinen Input über das Thema und viel Zeit, um in Kleingruppen darüber ins Gespräch zu kommen. Immer wieder treffen wir uns auch für einen Spiele-Abend oder lockeres Beisammensein.
Wir freuen uns über jede/n, der/die vorbeischaut!

Wann? An folgenden Terminen immer von 19-20.30Uhr

Dienstag, 05.November - Vorbilder
Dienstag, 19. November - Gesetze, Recht, Gerechtigkeit
Dienstag, 03. Dezember - Fair trade
Dienstag, 17. Dezember - Jahresabschluss: zu Gast bei einer Familie
(Änderungen vorbehalten)

Wo? Im CVJM-Haus.
Flyer

Arbeit mit Geflüchteten

Anthea Roth

anthea.roth@cvjm-esslingen.de
0711/ 396965-26

Hoffnungshäuser

Wohnen im Hoffnungs­haus

Die Hoffnungshäuser sind ein integratives Wohnprojekt: Menschen mit und ohne Fluchthintergrund wohnen im gleichen Haus und gestalten bewusst ihr Miteinander durch Alltagsbegegnungen im Treppenhaus, spontane Gespräche und  Einladungen.

Mehr Infos

Internationales Mittagessen

Gemeinsame Mahlzeiten schaffen Raum für Begegnung - zum Beispiel bei unserem wöchentlichen internationelen Mittagessen! (immer abwechselnd in St. Bernhardt und in Berkheim)

Du wärst gerne mal dabei?

Frauenabende

Mit den regelmäßig stattfindenden Frauenabenden in den Esslinger Hoffnungshäusern wollen wir für die Frauen einen sicheren Begegnungsraum schaffen. Es geht darum, einander wahrzunehmen, sich auszutauschen und die Zeit „ganz unter uns“ zu genießen.

Grillabende und Co.

Neben den Alltagsbegegnungen gibt es auch regelmäßige Treffen der Hausbewohnerinnen und -bewohner. Hier wird gegrillt, gekocht, gegessen, gespielt, besichtigt, spaziert...